5 Zylinder – 400 PS – Audi TT RS

5 Zylinder – 400 PS – Audi TT RS

1-2-4-5-3…was zunächst nach einer nicht nachvollziehbaren Zahlenfolge aussieht, ist für Fünfzylinder-Kenner die PIN für den wohl schönsten Motorensound schlechthin. Auch Audi bedient sich beim Bestücken seiner Topmodelle oftmals an Fünfzylinder-Motoren. So steckt auch unter der Haube des neuen Audi TT RS ein unverwechselbar rau klingender 2,5 Liter großer Fünfender mit erstaunlichen 400 PS.

Der überarbeitete Motor aus dem Vorgängermodell leistet jedoch nicht nur 60 PS mehr, sondern wiegt durch Optimierungen an Kurbelwellen-Hauptlager, Kurbelwelle und innerer Reibung unterm Strich 26 Kilogramm weniger. Auf den Fahrer warten satte 480 Nm Drehmoment, die im Bereich von 1700 bis 5850 Umdrehungen pro Minute jederzeit auf den scharfen Gasfuß des Fahrers mit brachialen Beschleunigungswerten reagieren – die Umsetzung mittels Launch Control, Siebengang-DSG und Quattro-Antrieb ist der pure Wahnsinn. In Zahlen: 0 auf 100 km/h in 3,7 Sekunden, 250 km/h Topspeed – optional brüllt der Fluchtzwerg sogar bis auf 280 km/h.

Optisch weiß das neue Spitzen-TT ebenfalls zu überzeugen. Große Lufteinlässe, dicke Radhäuser und ein fest montierter Heckflügel zeigen es deutlich: Mit diesem Kampfzwerg ist nicht zu spaßen. Der Innenraum hingegen wartet mit einigen Innovationen auf – unter anderem das Virtual Cockpit, jede Menge RS-Zierrat und wohl konturierte Sportsitze.

Wer nun auf den Geschmack gekommen ist, muss sich leider bis Herbst 2016 zurückhalten. Erst dann kommen Coupé und Roadster nach Europa. Geschätzter Grundpreis des sportlichsten TTs aller Zeiten: ca. 60.000,-€.

Nimm an der Diskussion teil

Your email address will not be published.