Offiziell: Alpina B7 Bi-Turbo

Offiziell: Alpina B7 Bi-Turbo

Kaum berichten wir über den Erlkönig des hochgezüchteten Siebeners, schon verteilt Alpina die frohe Kunde: Der Alpina B7 Bi-Turbo ist „ready for take-off“ und ist zu sehen auf dem Genfer Autosalon. Ob sich unsere Vermutungen seitens der technischen Feinheiten bestätigen, erfahren Sie jetzt.

Mehr Motor als erwartet…

Die Basis des B7 Bi-Turbo ist die aktuelle Top-Motorisierung des 7ers der Baureihe G11 – 8 Kolben verdichten auf insgesamt 4,4 Liter Hubraum edelstes Kraftstoff-Benzin-Gemisch. Nach den Bemühungen der Buchloer Ingenieure erhebt sich der B7 in M-Regionen: 608 PS befeuern den Luxusliner ebenso wie 800 Nm, die ab 3.000 U/min anliegen. Bislang leistete ein B7 maximal 450 PS und 730 Nm.

„Volle Fahrt, Herr Kaleun!“ heißt es beim engagierten Ampelstart. Trotz seines Leergewichts von satten 2.110 kg sprintet der B7 Bi-Turbo in lediglich 3,7 Sekunden auf Tempo 100, nach 12,5 Sekunden zeigt die Tachoeinheit bereits 200 km/h an. Wer eine freie Autobahn vor sich hat, überlässt der SwitchTronic genannten Automatik die Arbeit bis in Fahrstufe 8, die bis zu 310 km/h ermöglicht. So entspannt haben Sie noch nie startende Flugzeuge überholt – glauben Sie mir.

Untermalt wird die infernale 8-Zylinder-Orgie von einer eigens entwickelten Edelstahl-Klappenabgasanlage, die auf Befehl von tieftönigem Understatement zu lauthalsigem V8-Brüllen wechselt.

Alpina – eine Edel-Manufaktur

Leistungssteigerung hin oder her – Alpina kann noch viel mehr! Unter anderem übt sich der Edel-Tuner in der Modifikation der Serienoptik. Neben den klassischen Alpina-Felgen im Format 20 Zoll (wählbar auch 21 Zoll) versorgt Alpina den B7 mit speziellen Schürzen an Front und Heck, wobei der Faktor „Aerodynamik“ besondere Berücksichtigung erfuhr.

Aber auch der Innenraum blieb nicht unangetastet. Die überarbeitete, digitale Instrumentenkombi wechselt – je nach gewähltem Fahrmodus – die Farbe. Dazu gesellt sich nicht nur edelstes Leder in Rauten-Steppung, sondern auch jede Menge Alpina-Schriftzüge sowie eine Plakette, die die Exklusivität eines Alpina-BMW besonders zur Geltung bringt.

Interesse geweckt? Der Alpina B7 Bi-Turbo in der Langversion inklusive Allradantrieb ist derzeit ab einem Neuwagenpreis von 147.300 Euro bestellbar. Dafür erhält man jedoch einen Langstreckengefährten mit wirklich unwirklichen Fahrleistungen. Das Video lässt erahnen, womit wir es hier zu tun haben.

https://youtu.be/c-6K350r7ms

Nimm an der Diskussion teil

Your email address will not be published.